Marion Schneider

»Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht« (Erich Kästner)

Fragen zielen nach den Wurzeln.
Fragen bewirken Verständnis.
Stehenbleiben, um zu verstehen.
Fragen verlangen nach Begreifen.
Fragen führen zu Gegenwart, Anfang und Ende,
suchen Ursache, Wirkung und Ziel.
Fragen erschaffen Schöpfung.

Die Fragen sind es,
aus denen das, was bleibt,
entsteht.

Als unser Partner für Werbung und Marketing zur Zeit der Unternehmensgründung, Hans-Peter Schmidt aus Freiburg i. Brsg., uns dieses Motto vorschlug, tat er dies in Kenntnis unserer Persönlichkeiten und unserer Strategien, weil wir schon einige Jahre zusammenarbeiteten.

Wir, das sind Klaus-Dieter Böhm und Marion Schneider, die sich 1990 entschlossen, ihre Erfahrung aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in ein gemeinsames Unternehmen einzubringen und in Thüringen zum Erfolg zu führen. Unsere Branche war die Rehabilitation, unser Herangehen war ganzheit- und ganzherzlich und unsere Strategie waren Zweifel und Streit – um das Richtige zu finden und weil wir so verschieden sind.

Weiterhin sind es die Fragen, die uns zu den Antworten führen, die wir suchen, die gesund und glücklich machen und Zweifel und Streit überwinden, während wir zu den Antworten gelangen und unser Firmenmotto lautet:
›Glück und Gesundheit‹.