Marion Schneider

»Zum Glück ..!« gibt es den Regenwald

Der deutsche Agraringenieur Paul Moll lebt schon seit 35 Jahren im Bundesstaat Acre, Brasilien. Er beschreibt hier seine ersten Erfahrungen im Erlebnisraum Regenwald südlich des Amazonasgebiets und wie sich Natur und Menschen in diesen 35 Jahren verändert haben. Er beschreibt die Situation der Ureinwohner des Regenwalds und gibt uns Einblicke in deren Verwaltung und Selbstverwaltung. Schließlich erfahren wir noch etwas von den dortigen Tieren, Pflanzen und Nahrungsmitteln sowie den Möglichkeiten, in welcher Weise wir hier in Deutschland zur Sicherung und zum Erhalt des Regenwalds beitragen können.

Hier geht es zur Sendung.

[Quelle: http://www.salve.tv/tv/Weltkanal/]